Carmen Candia-Beery

Mitglied

Ich bin seit 2016 Mitglied der FWE, bin verheiratet und habe einen Sohn. Ich bin in Luxemburg aufgewachsen, habe in den USA studiert und länger dort gelebt. Seit 2008 sind mein Mann und ich in Deutschland. Als Juristin betreue ich den Bereich Recht und Vertragsmanagement bei einem Finanzdienstleister, der sich auf Social Impact Investments spezialisiert hat. Seit wir 2014 nach Eschborn-Niederhöchstadt gezogen sind, war es mir wichtig, mich gut zu vernetzen und meinen Beitrag zu leisten, damit es sich in Eschborn weiterhin so gut leben lässt, besonders auch als Familie. Beispielsweise bin ich seit 2016 im Stadtelternbeirat aktiv.
In der FWE finde ich gut, dass jeder sich auf Grundlage seiner eigenen Erfahrungen und Sichtweisen einbringen kann. Die Unabhängigkeit von übergeordneten Parteivorgaben und Ideologien machen es möglich, gezielt auf die Gegebenheiten vor Ort einzugehen. Die FWE setzt sich mit Elan und kreativen Ideen, aber auch mit pragmatischem und realistischem Blick für positive Entwicklungen in unserer schönen Stadt ein. Deshalb engagiere ich mich bei der FWE.

Seit Oktober 2021 bin ich auch als Beisitzerin im Vorstand.

Menü