Der Bürgerwilli und die Wahlinformation

Der Bürgerwilli hat ein Problem! Wie so viele andere Menschen in Eschborn hat er an seinem Briefkasten einen Aufkleber „keine Werbung bitte“. Denn er will ja nicht, dass sein Briefkasten komplett mit Altpapier zu gestopft wird.

Jetzt sind aber bald Kommunalwahlen. Und natürlich möchte der Bürgerwilli sich genau informieren, was die einzelnen Parteien so vorhaben in den nächsten fünf Jahren in Eschborn.

Aber die politischen Bewerber dürfen ihre Wahlinformation nicht in Briefkästen mit diesen Aufklebern werfen. Natürlich geht da auch mal was schief im Eifer des Gefechts und es landet eine Wahlinformation in einem Briefkasten, in dem sie eigentlich nicht rein sollte. Aber das sind hoffentlich Ausnahmen. Meistens wird gut aufgepasst, und der Aufkleber beachtet.

Was tun, fragt sich der Bürgerwilli, wenn er jetzt diese Wahlinformation aber doch haben möchte. Den Aufkleber abmachen will er natürlich nicht. Und die ganzen Wahlprogramme nur im Internet lesen, das gefällt ihm auch nicht wirklich.

Da freut es den Bürgerwilli, dass die FWE anbietet, Wahlprogramm und Flyer und sogar einen Kugelschreiber auf Wunsch vorbei zu bringen. Dann kann er sich gut auf die Wahl vorbereiten,

denkt sich Ihr Bürgerwilli

Menü